Seglerstadt Berlin
Reportage für Segel-Journal, mit hier und da irritierender Zeichensetzung.
berlin-SJ-Report.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Kann man als Segler in Berlin glücklich sein?

Man kann. Ich bin Segler, und ich bin - wenn auch an der Küste geboren - im Herzen Berliner. Ich kann mir vorstellen, in Berlin auf einer Yacht zu leben und im Sommer loszusegeln. (Wird aber wohl nichts draus.) Als Heimatrevier ist Berlin - sehr hübsch.

Die Idee, für SEGEL-Journal eine Reise-Reportage über Berlin zu schreiben, hatte Detlef Jens. "Detlef", sagte ich, "was soll man da denn schreiben? Die paar Pfützen hier, soll ich nicht lieber in die Karibik fahren..." - "Schreib 8000 Zeichen und einen Kasten dazu", knurrte Detlef, "ich brauch's gestern. Und schick Fotos mit."

Was blieb mir übrig?

"Von Qingdao nach New York"

Hans-Harald Schack (63) segelt und ist Journalist. Er schreibt Magazin-Reportagen und Bücher. 2014 nahm er am Clipper Round The World Race teil. Die Reise führte von China  nach San Francisco und durch den Panama-Kanal in den Atlantik. Sein Web-Log und Reportagen darüber gibt es als e-Book: "Von Qingdao nach New York".